Social Media par Excellence
Sixt Werbung mit Biss

Social Media par Excellence

Was sich dieser Tage in der Werbung abspielt, ist einfach nur noch herrlich. Der Autovermieter Sixt ist bekannt dafür, schnell auf tagesaktuelle Themen zu reagieren und diese mit der Veröffentlichung einer originellen Anzeige zu begleiten. So hat das Unternehmen auch wieder ein Motiv zum angekündigten Rücktritt von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer…

0 Kommentare
Mission Impossible
Mission Impossible - Alex und ich vor dem Wahlergebnis

Mission Impossible

Es ist nun eine etwas längere Zeit seit unserem letzten Artikel vergangen. Aber diese Zeit haben wir nicht ungenutzt vergehen lassen. Vechta hat einen neuen Bürgermeister gewählt – und wir waren mittendrin! Wir hatten nämlich das Glück, bei der Bürgermeisterwahl in Vechta das Wahlkampf-Marketing für Kristian Kater zu machen. Die…

0 Kommentare
Die richtige Anzeige – Oder: Wo bin ich gerade?
Marketingsushi - Der Picadilly Circus

Die richtige Anzeige – Oder: Wo bin ich gerade?

Die Sommerpause ist vorbei und so gut wie jeder arbeitende Mensch begibt sich langsam wieder in seinen alltäglichen Arbeitsrhythmus. Auch ich bin vor einiger Zeit dem ganzen Rummel entflohen und habe mir eine Auszeit gegönnt. Ich war für eine Woche in London. Das bedeutete eine Woche die pulsierende Stadt erkunden,…

0 Kommentare
Wie man auch im Einzelhandel mit Storytelling Kunden binden kann
Die eigene Marke erlebbar machen - Photo by Alexander Sinn on Unsplash

Wie man auch im Einzelhandel mit Storytelling Kunden binden kann

Top Unternehmen wie Red Bull praktizieren es schon seit Jahren: Sie veranstalten abseits vom Produkt-Portfolio emotionsgeladene Veranstaltungen, die Aufmerksamkeit und Markenloyalität erzeugen. Hier verknüpft man geschickt die eigene Markenbotschaft des "Abhebens" mit dem Konsumenten. Bereits 1991 hoben die ersten Teilnehmer mit selbstgebastelten Flugobjekten beim "Flugtag" in Wien ab. Red Bull…

0 Kommentare
Marketing to go: Es juckt
Schaufenster sind wie eine Visitenkarte

Marketing to go: Es juckt

Es ist unglaublich, wie „kreativ“ die heimischen Schaufenster - Inhaber ihre Auslage schmücken. Bei einem nächtlichen Kneipenbummel bin ich letztens an einem besonders schlimmen Beispiel „hängen geblieben“. Selbstgemalte Plakate in bunten Wasserfarben inklusive Rechtschreibfehlern wechseln sich mit auf Kartonresten geschriebenen Sonderangeboten ab. „Monatspackung € 23,95 Euro. Sie sparen € 1,-“…

0 Kommentare
Ein Hauch von Lifestyle im heimischen Wohnzimmer – Die Riccardo Jetset-Box im Test
Die Influencer Box auf dem Prüfstand

Ein Hauch von Lifestyle im heimischen Wohnzimmer – Die Riccardo Jetset-Box im Test

Beginnen wir zur Abwechslung doch mal mit einer Quizfrage: Was machen Lisa & Lena, Bibi, Julienco oder Shirin beruflich? Bibi, wer? Gehört ihr auch noch zu der Generation, die mit der Wirkung und Stellung von Influencern wenig bis gar nichts anfangen kann? Willkommen im Club! Zugegeben, auch meine Berührungspunkte mit…

0 Kommentare
Echte Emotionen wirken – warum Produkteigenschaften in den Hintergrund treten
Der Marke eine emotionale Bindung geben

Echte Emotionen wirken – warum Produkteigenschaften in den Hintergrund treten

Es gibt Werbung, die man über Jahre immer wieder zu sehen bekommt. Zwar ist es nicht immer der gleiche Spot, aber oft von gleicher Machart. Ein gutes Beispiel ist hier der Spot des Babynahrung-Herstellers Hipp. Seit gefühlt 100 Jahren sieht man am Ende der Produktvorstellung den Firmenchef selber, der ein…

0 Kommentare
Algen am Strand: 3 Gründe, warum eine starke Unternehmensmarke besonders wichtig ist
Eine starke Unternehmensmarke ist wichtig

Algen am Strand: 3 Gründe, warum eine starke Unternehmensmarke besonders wichtig ist

„Marketing kostet einen Haufen Geld und bringt doch am Ende sowieso nicht wirklich etwas. Unserem Haus geht es doch wirtschaftlich gut. Müssen wir jetzt wirklich so viel Zeit und Geld in die Marke unseres Unternehmens investieren? “ Kommt euch so ein kritische Tenor bekannt vor? Brauchen wir eine starke Unternehmensmarke…

0 Kommentare
Gastbeitrag: Die große Versuchung
Frohes Neuspar - lieber XL essen anstatt ins Fitnesstudio?

Gastbeitrag: Die große Versuchung

Neulich am Briefkasten. Die Festtagsvöllerei ist vorbei und es kommt die Einsicht, dass wir unseren Lieblingstextilien aufgrund der sprunghaften Gewichtszunahme wieder einiges abverlangen. Der Canossa-Gang zur heimischen Waage schmerzt doch sehr, aber in einem Anflug von Entschlossenheit geloben wir wie jedes Jahr, nun kräftig abzuspecken. Demzufolge haben die Fitnessstudios gerade…

2 Kommentare
  • 1
  • 2
Menü schließen